Abteiltür

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abteiltür (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abteiltür die Abteiltüren
Genitiv der Abteiltür der Abteiltüren
Dativ der Abteiltür den Abteiltüren
Akkusativ die Abteiltür die Abteiltüren
[1] Abteiltüren vom Gang gesehen

Worttrennung:

Ab·teil·tür, Plural: Ab·teil·tü·ren

Aussprache:

IPA: [apˈtaɪ̯lˌtyːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abteiltür (Info)

Bedeutungen:

[1] Verkehr, speziell Eisenbahn: Tür eines Zugabteils

Herkunft:

Determinativkompositum aus Abteil und Tür

Oberbegriffe:

[1] Tür

Beispiele:

[1] Auf meiner letzten Zugfahrt war die Abteiltür defekt.
[1] „Wir packten unsere Sachen zusammen, und ich wollte die Abteiltür öffnen, da hielt mich Papa noch zurück und sagte etwas sehr Seltsames.“[1]
[1] „Ein Zöllner zog die Abteiltür auf, kontrollierte nach dem letzten Halt in Belgien die Pässe.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Abteiltür
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abteiltür
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Abteiltür
[1] The Free Dictionary „Abteiltür
[1] Duden online „Abteiltür
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbteiltür

Quellen:

  1. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 25.
  2. Mechtild Borrmann: Grenzgänger. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit. Roman. Droemer, München 2019, ISBN 978-3-426-30608-6, Seite 219f.