Absperrband

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Absperrband (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Absperrband

die Absperrbänder

Genitiv des Absperrbands
des Absperrbandes

der Absperrbänder

Dativ dem Absperrband

den Absperrbändern

Akkusativ das Absperrband

die Absperrbänder

[1] Absperrband der dänischen Polizei

Worttrennung:

Ab·sperr·band, Plural: Ab·sperr·bän·der

Aussprache:

IPA: [ˈapʃpɛʁˌbant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Absperrband (Info)

Bedeutungen:

[1] farbiges Band, das zur Abgrenzung eines Bereichs dient, meist um eine mögliche Gefahrenquelle zu signalisieren

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs absperren und dem Substantiv Band

Oberbegriffe:

[1] Band

Beispiele:

[1] „Die Schola Armatorum ist mit Absperrbändern gesichert, seit sie 2010 in sich zusammenstürzte – zur ‚nationalen Schande‘ Italiens, so damals der Staatspräsident.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Absperrband
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Absperrband
[*] canoo.net „Absperrband
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbsperrband
[1] Duden online „Absperrband

Quellen:

  1. spektrum.de News:+Weltkulturerbe - Einstürzende Altbauten. Abgerufen am 15. März 2015.