Abbruchstelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abbruchstelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Abbruchstelle

die Abbruchstellen

Genitiv der Abbruchstelle

der Abbruchstellen

Dativ der Abbruchstelle

den Abbruchstellen

Akkusativ die Abbruchstelle

die Abbruchstellen

Worttrennung:

Ab·bruch·stel·le, Plural: Ab·bruch·stel·len

Aussprache:

IPA: [ˈapˌbʁʊxˌʃtɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abbruchstelle (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Stelle, ein Ort, wo etwas abgebrochen ist (wurde, wird), ein Abbruch stattfindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Abbruch und Stelle

Synonyme:

[1] Bruchstelle

Beispiele:

[1] „An der Abbruchstelle an der Nordwestküste Grönlands war bereits seit 2001 ein Riss sichtbar, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit.“[1]
[1] „Zwölf Stunden am Tag sitzt er in der gläsernen Kabine eines riesigen Muldenkippers und fährt Eisenerz von der Abbruchstelle zum Brecher, wo die großen roten Brocken zerkleinert werden.“[2]
[1] „Touristen hatten ein Donnern gehört, die Polizei alarmiert und vermutet, dass sich Spaziergänger unterhalb der Abbruchstelle befanden. Daraufhin wurde eine Suche eingeleitet, die erfolglos blieb.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abbruchstelle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbbruchstelle

Quellen:

  1. Riesiger Eisberg bricht von Grönländer Gletscher ab. In: Zeit Online. 19. Juli 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. März 2014).
  2. Die heimlichen Herrscher. In: Zeit Online. 31. Januar 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. März 2014).
  3. Kreidefelsen auf Rügen abgebrochen. In: Zeit Online. 28. Juli 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 7. März 2014).