Abbelkrotze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abbelkrotze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ dä Abbelkrotze

Abbelkrotze

Genitiv von dem Abbelkrotze

von de Abbelkrotze

Dativ däm Abbelkrotze

de Abbelkrotze

Akkusativ dä Abbelkrotze

Abbelkrotze

Worttrennung:

Ab·bel·krot·ze, Plural: Ab·bel·krot·ze

Aussprache:

IPA: [ˈabl̩ˌɡʁɔd͡zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abbelkrotze (Info)

Bedeutungen:

[1] moselfränkisch, hessisch: der abgegessene Rest eines Apfels, das Apfelkerngehäuse

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus AbbelApfel“ und KrotzeGriebs

Synonyme:

[1] Apfelgriebs, Apfelkrotzen, Abbelkrutze

Verkleinerungsformen:

[1] Abbelgrötzsche

Beispiele:

[1] „Ißt mer de Abbelkrotze met, sorscht mer fier en goode Verdauung.“ (= Isst man den Apfelkern mit, sorgt man für eine gute Verdauung.)[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „krotze, krotzen

Quellen:

  1. Hannelore Kraeber: Neues Wörterbuch der Koblenzer Mundart. 2. Auflage. Fuck, Koblenz 1992, Seite 41, Eintrag „Abbelkrotze“.