2. Weltkrieg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2. Weltkrieg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Wortverbindung[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der 2. Weltkrieg

Genitiv des 2. Weltkrieges
des 2. Weltkriegs

Dativ dem 2. Weltkrieg

Akkusativ den 2. Weltkrieg

[1] Die Schlacht um Stalingrad war ein entscheidender Wendepunkt im 2. Weltkrieg.

Alternative Schreibweisen:
Zweiter Weltkrieg

Worttrennung:
2. Welt·krieg, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈt͡svaɪ̯tɐ ˈvɛltkʁiːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild 2. Weltkrieg (Info)

Beispiele:
[1] „Durch die Umsiedlungsaktionen des nationalsozialistischen Regimes und die Vertreibungsmaßnahmen der Sieger des 2. Weltkrieges ist die Zahl der Auslandsdeutschen stark geschrumpft.“[1]
[1] „Nach dem Ende des 2. Weltkrieges ist eine Vorliebe für Söhne weder in West- noch in Ostdeutschland zu erkennen.“[2]
[1] Die meisten Deutschen lehnen weitere Finanzhilfen für Griechenland ab. Doch viele wissen nicht, dass Deutschland nach dem 2. Weltkrieg Griechenland um Hilfe gebeten hat.[3]
Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „2. Weltkrieg“ (Weiterleitung)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon2. Weltkrieg
[*] wissen.de – Lexikon „Zweiter Weltkrieg“ (dort auch das Synonym 2. Weltkrieg)

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Auslandsdeutsche
  2. spektrum.de News:+Künftig Töchter als Wunschkinder bevorzugt?. Abgerufen am 6. Juni 2015.
  3. Autor: Johannes Beck, Redaktion: Lina Hoffmann: Welt - Als Griechenland deutsche Schulden halbierte. In: Deutsche Welle. 25. September 2011 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2016).

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Zweiter Weltkrieg.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.