Stalingrad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stalingrad (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Stalingrad
Genitiv (des Stalingrad)
(des Stalingrads)

Stalingrads
Dativ (dem) Stalingrad
Akkusativ (das) Stalingrad

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Stalingrad“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Sta·lin·grad, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːliːnˌɡʀaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stalingrad (Info)

Bedeutungen:

[1] historisch: Stadt an der Wolga im Südwesten von Russland

Synonyme:

[1] vor 1925: Zarizyn, seit 1961: Wolgograd

Oberbegriffe:

[1] Millionenstadt, Stadt

Beispiele:

[1] Im Zweiten Weltkrieg versuchten die Deutschen Stalingrad einzunehmen, wurden dann jedoch später von den Russen eingekesselt.
[1] „Seit Stalingrad hatte sich das Blatt gewendet, und die Sowjetarmee kam immer näher in den Westen.“[1]

Wortbildungen:

Stalingrader

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „Stalingrad
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStalingrad
[1] Duden online „Stalingrad
[1] wissen.de – Lexikon „Stalingrad
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Stalingrad

Quellen:

  1. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 45.