𒂄𒈬

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkung zur Keilschrift:

Nur Platzhalter zu sehen? →Keilschriftfonts zum Download. Umschrift: Die Akzente und Nummern der Transliteration (Umschrift nach den Regeln der DMG) dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

𒂄𒈬 (šulmu) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Anmerkung:

Die Schreibung mit dem Zeichen 𒂄 (šul) ist neben der ideographischen die übliche in neuassyrischen und neubabylonischen Texten.

Substantiv, m[Bearbeiten]

Beispiele:

[3] Z.17: 𒌷𒈬𒍝𒈲𒀀𒀀𒋀𒋙[1]
URUMu-ṣa-ṣir-a-a ŠEŠ(aḫu)-šú
Der aus Muṣaṣir, sein Bruder (und)
Z.18: 𒌉𒋙𒀀𒈾𒂄𒈨
DUMU(mār)-šú a-na šul-me
sein Sohn gingen(Z.19, ittalkū) um zu grüßen
Z.19: 𒀸𒌋𒅗𒈗𒆳𒌵𒀀𒀀𒀉𒊑𒆪
ina UGU(muḫḫi) LUGAL(šarri) KURURU(Uruaṭri)-a-a it-tal-ku
zu dem urartäischen König.
Kommentar: ittalkū „sie gingen“ ana + Nomen(, hier: šulmu) = „wegen, für den Gruß“. Muṣaṣirajja „der Muṣaṣiräer“(w:Musasir); uruaṭrajja: „urartäisch“ (Wikipedia: Urartu)

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag 𒋗𒌌𒈬.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Quellen:

  1. Simo Parpola: The Correspindence of Sargon II, Part I. In: Academy of Finland (Herausgeber): State Archives of Assyria. Volume I, Helsinki University Press, Helsinki 1987, ISBN 951-570-004-3, Seite 3231 (Nr. 31), Rückseite, Zeilen 17–19