äbsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

äbsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
äbsch äbscher am äbschsten
Alle weiteren Formen: Flexion:äbsch

Worttrennung:
äbsch, Komparativ: äb·scher, Superlativ: am äbschs·ten

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] dialektal, pfälzisch, schwäbisch: ungeschickt
[2] dialektal, pfälzisch: schief, ungerade

Herkunft:
Von Jacob und Wilhelm Grimm als nah verwandt mit der Präposition ab angesehen, welches wiederum auf gotisch iban af êbun → got zurückzuführen sei.[1]

Synonyme:
[1] in rheinischen Dialekten äbisch, hessisch eher äbich

Beispiele:
[1] Dää nou Lehrling is awer zimmlisch äbsch.
Der neue Lehrling ist aber ziemlich ungeschickt.
[2] Dat Bild hängt äbsch an de Wand.
Das Bild hängt schief an der Wand.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Pfälzisches Wörterbuch „äbsch

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „äbich

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: äbich