Äderchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Äderchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Äderchen

die Äderchen

Genitiv des Äderchens

der Äderchen

Dativ dem Äderchen

den Äderchen

Akkusativ das Äderchen

die Äderchen

Worttrennung:

Äder·chen, Plural: Äder·chen

Aussprache:

IPA: [ˈɛːdɐçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Äderchen (Info)
Reime: -ɛːdɐçən

Bedeutungen:

[1] kleine, feine Ader

Herkunft:

Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Ader, Umlautung und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen

Beispiele:

[1] Ein Äderchen im Auge war geplatzt.
[1] „Seine blauen Augen waren durchzogen von einem Kanalsystem feinster Äderchen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Äderchen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Äderchen
[1] The Free Dictionary „Äderchen
[(1)] Duden online „Äderchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalÄderchen
[1] wissen.de – Wörterbuch „Äderchen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Äderchen

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 17.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: rächende