mokant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

mokant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
mokant mokanter am mokantesten
Alle weiteren Formen: mokant (Deklination)

Worttrennung:

mo·kant, Komparativ: mo·kan·ter, Superlativ: am mo·kan·tes·ten

Aussprache:

IPA: [moˈkant], Komparativ: [moˈkantɐ], Superlativ: [moˈkantəstən], [moˈkantəstn̩]
Hörbeispiele:—, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] sarkastisch, spöttisch, jemanden belächelnd

Sinnverwandte Wörter:

[1] abfällig

Beispiele:

[1] Herr Müller fragt ganz mokant seine Frau, warum sie denn schon wieder ein neues Paar Schuhe gekauft habe.
[2] Es reiche nicht nur, auf Parteitagen zu siegen, stellte Glos mokant fest.[1]
[1] Und wenn ihn sein Chef, Captain Jack Wander (Forest Whitaker), später mit mokanter Nachsicht tadelt, ist doch schnell klar, dass diese brachiale Vorgehensweise in seiner Abteilung längst zum paramilitärischen Breitensport geworden ist.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mokant
[1] canoo.net „mokant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmokant
[1] The Free Dictionary „mokant

Quellen:

  1. „Es geht um Merkels Zukunft“ (berlinonline.de vom 07.01.2005)
  2. „http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,548107,00.html“ (SPIEGEL ONLINE, 17.04.2008)