Wanderdüne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wanderdüne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Wanderdüne die Wanderdünen
Genitiv der Wanderdüne der Wanderdünen
Dativ der Wanderdüne den Wanderdünen
Akkusativ die Wanderdüne die Wanderdünen

Worttrennung:

Wan·der·dü·ne, Plural: Wan·der·dü·nen

Aussprache:

IPA: [ˈvandɐˌdyːnə], Plural: [ˈvandɐˌdyːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Düne, die von Winden getrieben ihre Position verlagert

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wandern und Düne

Oberbegriffe:

[1] Düne

Beispiele:

[1] „Auf die Frage von Marcel, ob er jemals Wanderdünen gesehen habe, begann er, von seinen Abenteuern in der Wüste zu erzählen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wanderdüne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wanderdüne
[*] canoo.net „Wanderdüne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWanderdüne
[1] The Free Dictionary „Wanderdüne

Quellen:

  1. Hamed Abdel-Samad: Mein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims Deutschland. Knaur Taschenbuch Verlag, München 2010, ISBN 978-3-426-78408-2, Seite 189.