Schleudertrauma

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schleudertrauma (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Schleudertrauma die Schleudertraumen die Schleudertraumata
Genitiv des Schleudertraumas der Schleudertraumen der Schleudertraumata
Dativ dem Schleudertrauma den Schleudertraumen den Schleudertraumata
Akkusativ das Schleudertrauma die Schleudertraumen die Schleudertraumata

Worttrennung:

Schleu·der·trau·ma; Plural 1: Schleu·der·trau·men, Plural 2: Schleu·der·trau·ma·ta

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɔɪ̯dɐˌtʀaʊ̯ma]; Plural 1: [ˈʃlɔɪ̯dɐˌtʀaʊ̯mən], Plural 2: [ˈʃlɔɪ̯dɐˌtʀaʊ̯mata]
Hörbeispiele: —; Plural 1: —, Plural 2:

Bedeutungen:

[1] Medizin: Verletzung der Halswirbelsäule, verursacht zum Beispiel durch den Ruck, den man erleidet, wenn ein anderes Fahrzeug auf das eigene auffährt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schleudern und Trauma

Oberbegriffe:

[1] Trauma

Beispiele:

[1] „Die Frau blieb bei dem Verkehrsunfall fast unverletzt, nur ein leichtes Schleudertrauma diagnostizierte der Arzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schleudertrauma
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schleudertrauma
[1] canoo.net „Schleudertrauma
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchleudertrauma

Quellen:

  1. Markus Dettmer, Samiha Shafy, Janko Tietz: Volk der Erschöpften. In: DER SPIEGEL 4, 2011, Seite 114-122, Zitat Seite 115.