Passus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Passus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Passus die Passus
Genitiv des Passus der Passus
Dativ dem Passus den Passus
Akkusativ den Passus die Passus

Worttrennung:

Pas·sus, Plural: Pas·sus

Aussprache:

IPA: [ˈpasʊs], Plural: [ˈpasuːs]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Textabschnitt oder Textstelle

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von mittellateinisch passus → la „Abschnitt, Schriftstelle“ entlehnt, das eine übertragene Bedeutung von lateinisch passus → la „Schritt“ aufweist[1]

Beispiele:

[1] „Am Vorabend eines erneuten Protesttages gegen die Rentenreform verabschiedete der französische Senat einen besonders umstrittenen Passus des Gesetzes.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Passus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Passus
[1] canoo.net „Passus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPassus
[1] The Free Dictionary „Passus

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Passus“.
  2. Jens Witte: Senat billigt Kernpunkt von Sarkozys Rentenreform. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 22. April 2011.

Ähnliche Wörter:

Passes