Mittelenglisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mittelenglisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Mittelenglisch das Mittelenglische
Genitiv (des) Mittelenglisch
(des) Mittelenglischs
des Mittelenglischen
Dativ (dem) Mittelenglisch dem Mittelenglischen
Akkusativ (das) Mittelenglisch das Mittelenglische

Worttrennung:

Mit·tel·eng·lisch, Singular 2: das Mit·tel·eng·li·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtl̩ˌʔɛŋlɪʃ], das [ˈmɪtl̩ˌʔɛŋlɪʃə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] mittelalterliche Form des Englischen (wurde etwa zwischen dem 12. und der Mitte des 15. Jahrhunderts gesprochen); Vergleiche auch Altenglisch

Abkürzungen:

[1] ISO 639-2/3: enm

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem Mittel- und dem Substantiv Englisch

Oberbegriffe:

[1] westgermanische Sprache

Beispiele:

[1] „Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass sich im Mittelenglischen sowohl das Inventar der Gradadverbien als auch die Zahl der möglichen, zu Gradadverbien führenden Inferenzprozesse vergrößert hat.“[1]
[1] „Während für Französisch, Latein und Mittelenglisch eine eindeutige soziolinguistische Zuordnung möglich ist, trifft eine solche Korrelation offenbar für die unterschiedlichen Varietäten des Mittelenglischen nicht zu.“[2]
[1] „Unsere Konzeption geht davon aus, Alt- und Mittelenglisch nicht als abgeschlossene, statische Sprachstufen zu behandeln, sie sozusagen als eigene Sprachen zu erlernen, sondern Sprachgeschichte als dynamischen Prozeß zu verstehen[…]“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mittelenglisch
[1] canoo.net „Mittelenglisch

Quellen:

  1. „Die englischen Gradadverbien der Kategorie booster“, Seite 141, Hans Peters, Gunter Narr Verlag, 1993 ISBN 3823350455
  2. „Anglia“, Band 123, Seite 700, M. Niemeyer, 2005
  3. „Die Neueren Sprachen“, Band 24, Seite 311, Herausgeber: Wilhelm Viëtor, Diesterweg, 1975

Ähnliche Wörter:

mittelenglisch