zehneckig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zehneckig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zehneckig
Alle weiteren Formen: Flexion:zehneckig

Worttrennung:

zehn·eckig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːnˌʔɛkɪç], [ˈt͡seːnˌʔɛkɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zehn Ecken besitzend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Zehneck mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig

Beispiele:

[1] „Über dem Konchenkranz erhob sich mit einem beträchtlichen Rücksprung der zehneckige Tambour.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „zehneckig“, Seite 1192.
[1] Duden online „zehneckig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zehneckig
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „zehneckig

Quellen:

  1. Jürg Schweizer: Baukörper und Raum in tetrarchischer und konstantinischer Zeit. Lang, Peter, Bern 2005, ISBN 978-3039106400 (Google Books)