unnachahmlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unnachahmlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unnachahmlich unnachahmlicher am unnachahmlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unnachahmlich

Worttrennung:

un·nach·ahm·lich, Komparativ: un·nach·ahm·li·cher, Superlativ: am un·nach·ahm·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnnaːxˌʔaːmlɪç], [ʊnnaːxˈʔaːmlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unnachahmlich (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht in gleicher Weise reproduzierbar

Sinnverwandte Wörter:

[1] einmalig, unvergleichlich

Beispiele:

[1] „Slezak war nicht nur ein großer Opernsänger, sondern auch ein unnachahmlicher Interpret von Liedern, die er auf Tourneen in aller Welt vortrug.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unnachahmlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „unnachahmlich
[1] The Free Dictionary „unnachahmlich
[1] Duden online „unnachahmlich

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Leo Slezak“ (Stabilversion)