spätrömisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

spätrömisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
spätrömisch
Alle weiteren Formen: Flexion:spätrömisch
[1] das spätrömische Reich um 280 nach Christus

Worttrennung:

spät·rö·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɛːtˌʁøːmɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf das Römische Reich von circa 200 bis 400 nach Christus bezogen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Adjektiven spät und römisch

Gegenwörter:

[1] frührömisch

Oberbegriffe:

[1] römisch

Beispiele:

[1] Die spätrömische Dekadenz ist sehr bekannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spätrömisch
[*] canoonet.eu „spätrömisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „spätrömisch
[1] Duden online „spätrömisch

Quellen: