kad kaķis nav mājās, tad peles danco

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kad kaķis nav mājās, tad peles danco (Lettisch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

kad ka·ķis nav mā·jās, tad pe·les dan·co

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bei fehlender Aufsicht nutzen manche die Situation aus, indem sie sich unbekümmert Dinge erlauben, die sonst nicht geduldet würden, indem sie sich Freiheiten herausnehmen, die ihnen sonst nicht zustehen (wortwörtlich: „wenn die Katze nicht im Haus/daheim/zuhause ist, dann tanzen die Mäuse“)

Synonyme:

[1] kad runča nav mājās, tad peles pa galdu lēkā

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Leonard Zusne: Latvian-English Dictionary. Volume I A – M, Xlibris, [Philadelphia] ©2008, ISBN 978-1-4363-4033-5 (Hardcover), ISBN 978-1-4363-4032-8 (Softcover), Seite 23 (Google Books).