etwas in die Wege leiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

etwas in die Wege leiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

et·was in die We·ge lei·ten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas veranlassen, etwas vorbereiten, den Anstoß zu etwas geben

Synonyme:

[1] etwas in Gang setzen

Beispiele:

[1] Für das Projekt wurde alles Notwendige in die Wege geleitet.
[1] „Unter Papst Gregor dem Großen (590-604) waren Benediktinermönche aus Rom nach England gekommen und hatten die Christianisierung in die Wege geleitet.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „etwas in die Wege leiten
[1] Duden online „Weg

Quellen:

  1. Hans K. Schulze: Vom Reich der Franken zum Land der Deutschen. Merowinger und Karolinger. Siedler Verlag, Berlin 1994, ISBN 3-88680-500-X, Seite 111.