den Finger auf die brennende Wunde legen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

den Finger auf die brennende Wunde legen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

den Finger auf die Wunde legen

Worttrennung:

den Fin·ger auf die bren·nen·de Wun·de le·gen

Aussprache:

IPA: [deːn ˈfɪŋɐ aʊ̯f diː ˈbʀɛnəndə ˈvʊndə ˈleːɡŋ̩]
Hörbeispiele: —

Beispiele:

„Franz Beckenbauer legte den Finger auf die brennende Wunde, und er verpackte seine Kritik mit ein wenig Spott, wie er das so gern mal tut aus ‚kaiserlicher‘ Höhe.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag den Finger auf die Wunde legen.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Universal-Lexikon 2012 auf deacademic.com: „Den_Finger_auf_die_(brennende)_Wunde_legen

Quellen:

  1. Friedhelm Körner: Klinsis Dauer-Baustelle: die Abwehr. In: RP Online. 1. Juni 2006, abgerufen am 19. Oktober 2013.