dać dżezu

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dać dżezu (Polnisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektiv perfektiv
dawać dżezu dać dżezu
Zeitform Person Wortform
Futur ja dam dżezu
ty dasz dżezu
on, ona, ono da dżezu
Imperativ Singular daj dżezu
Präteritum on dał dżezu
ona dała dżezu
oni dali dżezu
Adverbialpartizip Partizip Passiv
dawszy dżezu
Alle weiteren Formen: Flexion:dać dżezu

Worttrennung:

dać dże·zu

Aussprache:

IPA: [dad͡ʑ ˈd͡ʒɛzu]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: große Mengen an Alkohol trinken; sich betrinken, sich besaufen
[2] umgangssprachlich: Rauschmittel konsumieren; dröhnen, sich zudröhnen, sich volldröhnen, sich bekiffen
[3] umgangssprachlich: sich schnell fortbewegen, rasen
[4] umgangssprachlich: stark beschleunigen, Gas geben

Synonyme:

[1] dać czadu, dać ognia, dać w rurę, upić się
[2] naćpać się, dać czadu
[3] popędzić
[4] dać czadu, przyśpieszyć

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Maciej Czeszewski: Słownik polszczyzny potocznej. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2006, ISBN 978-83-01-14631-3, Seite 67.