carnevale

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiel

carnevale (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
il carnevale carnevali

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [karneˈvaːle]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] der Karneval, die Fastnacht, der Fasching

Herkunft:

[1] von der lateinischen Wendung carnem (la) levare → la (deutsch: das Fleisch wegnehmen); diese Tätigkeit deutet auf den Beginn der Fastenzeit hin.[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „carnevale
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „carnevale
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „carnevale

Quellen:

  1. Guido Mensching: Einführung in die sardische Sprache. 3. Auflage. Romanistischer Verlag, Bonn 2004, ISBN 3-86143-149-1, "Die romanischen Wörter für den Fasching", Seite 96, dort das italienische „carnevale“ und seine Etymologie