bust

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bust (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
  el bust     els busts  

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: der Oberkörper
[2] Bildende Kunst: die Büste

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv bustum (deutsch: die Grabstätte; die neue Bedeutung ist wahrscheinlich wegen der häufig auf die Grabstätte mitgegebenen Halbkörperplastiken des Toten erwachsen.)[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Oberkörper
[2] Wikipedia-Artikel „Büste
[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „bust
[1, 2] Diccionari de la llengua catalana: „bust
[1, 2] Gran Diccionari de la llengua catalana: „bust

bust (Okzitanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
  lo bust     los busts  

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: der Oberkörper
[2] Bildende Kunst: die Büste

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv bustum (deutsch: die Grabstätte; die neue Bedeutung ist wahrscheinlich wegen der häufig auf die Grabstätte mitgegebenen Halbkörperplastiken des Toten erwachsen.)[2]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Oberkörper
[2] Wikipedia-Artikel „Büste
[1] Okzitanischer Wikipedia-Artikel „bust
[1, 2] Claudi Balaguer, Patrici Pojada: Diccionari Català - Occità / Occitan - Catalan. Ediciones de la Tempestad SL, Llibres de l'Índex, Barcelona 2005, ISBN 84-95317-98-2
[1, 2] A. Cassinhac, M. Lavaud (panOccitan.org): Le dictionnaire Occitan – Français. 2005 f (Web-Wörterbuch)

Quellen:

  1. Gran Diccionari de la llengua catalana: „bust“; siehe hierzu auch Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 188, Artikel "Büste", der einen ähnlichen Ursprung des deutschen Wortes "Büste" für wahrscheinlich hält.
  2. vgl. hierzu Gran Diccionari de la llengua catalana: „bust“; siehe hierzu auch Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 188, Artikel "Büste", der einen ähnlichen Ursprung des deutschen Wortes "Büste" für wahrscheinlich hält.