bibliophob

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bibliophob (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bibliophob bibliophober am bibliophobsten
Alle weiteren Formen: Flexion:bibliophob

Worttrennung:

bi·b·lio·phob, Komparativ: bi·b·lio·pho·ber, Superlativ: am bi·b·lio·phobs·ten

Aussprache:

IPA: [biblioˈfoːp]
Hörbeispiele:
Reime: -oːp

Bedeutungen:

[1] keine Bücher mögend, abgeneigt gegenüber Büchern

Gegenwörter:

[1] bibliophil

Beispiele:

[1] Die Lehrerin hatte viele bibliophobe Schüler in der Klasse.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bibliophob
[*] canoonet.eu „bibliophob
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „bibliophob