aestivus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aestīvus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv aestīvus aestīva aestīvum
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:aestivus

Worttrennung:

aes·ti·vus

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sommerlich, Sommer-

Synonyme:

[1] aestivalis

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Triticum aestivum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „aestivus“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 21, Eintrag „aestivus“
[1] Hermann Menge: Langenscheidt, Großwörterbuch der lateinischen und deutschen Sprache (Menge-Güthling). 16. Auflage. Teil 1: Lateinisch–Deutsch, Langenscheidt, Berlin/München/Zürich 1967, Seite 27, Eintrag „aestivus“
[1] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 134, Eintrag „aestivus“