Zahncreme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zahncreme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ die Zahncreme

die Zahncremes die Zahncremen

Genitiv der Zahncreme

der Zahncremes der Zahncremen

Dativ der Zahncreme

den Zahncremes den Zahncremen

Akkusativ die Zahncreme

die Zahncremes die Zahncremen

Anmerkung:

Der Plural 2 wird in Österreich und der Schweiz verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Zahncrème

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Zahnkrem, Zahnkreme

Worttrennung:

Zahn·creme, Plural 1: Zahn·cremes, Plural 2: Zahn·cre·men

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saːnˌkʁɛːm], auch, in Österreich nur so [ˈt͡saːnˌkʁeːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zahncreme (Info), —

Bedeutungen:

[1] cremeartige Substanz für die Zahnpflege

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zahn und Creme

Synonyme:

[1] Zahnpasta

Oberbegriffe:

[1] Creme

Beispiele:

[1] „Um den Zuschauern die Spots für Zahncreme, Softdrinks oder Juwelierläden schmackhaft zu machen, werden drumherum Gesundheitstips, Musikshows und Spielfilme offeriert.“[1]
[1] „Weißende Zahncremes dürfen in der EU maximal 0,1 Prozent Wasserstoffperoxid enthalten.“[2]
[1] „Während laut einer EU-Verordnung das Bakterizid Triclosan in Hygieneartikeln wie Seifen verboten wurde, bleibt die Anwendung in Zahncremen weiter erlaubt.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zahncreme
[*] canoonet „Zahncreme
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZahncreme
[1] Duden online „Zahncreme
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zahncreme
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zahncreme

Quellen:

  1. Video-Werbung: Chancen für Goldgräber. In: Zeit Online. 15. Juli 1983, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. März 2016).
  2. Mythos oder Medizin: Hellen Erdbeeren die Zähne auf?. In: Spiegel Online. 29. Juli 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 22. März 2016).
  3. Zahnpasta als "Kosmetik": Verbotene Chemikalie darf verwendet werden. In: Der Standard digital. 8. Februar 2016 (URL, abgerufen am 22. März 2016).