Wasserstelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserstelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wasserstelle

die Wasserstellen

Genitiv der Wasserstelle

der Wasserstellen

Dativ der Wasserstelle

den Wasserstellen

Akkusativ die Wasserstelle

die Wasserstellen

Worttrennung:
Was·ser·stel·le, Plural: Was·ser·stel·len

Aussprache:
IPA: [ˈvasɐˌʃtɛlə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Stelle, an der Wasser entnommen werden kann

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Wasser und Stelle

Oberbegriffe:
[1] Stelle

Beispiele:
[1] „Nicht weit von Mr. Smile und mir entfernt wusch eine Frau Wäsche, sie schlug auf nasse Kleider in einem kleinen öffentlichen Waschbecken ein, das an einer Wasserstelle neben der unbefestigten Straße stand.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserstelle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWasserstelle
[1] Duden online „Wasserstelle

Quellen:

  1. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 66. Originalausgabe: Englisch 2013.