Waffenschrank

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waffenschrank (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Waffenschrank

die Waffenschränke

Genitiv des Waffenschrankes
des Waffenschranks

der Waffenschränke

Dativ dem Waffenschrank
dem Waffenschranke

den Waffenschränken

Akkusativ den Waffenschrank

die Waffenschränke

Worttrennung:

Waf·fen·schrank, Plural: Waf·fen·schrän·ke

Aussprache:

IPA: [ˈvafn̩ˌʃʁaŋk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Waffenschrank (Info)

Bedeutungen:

[1] verschließbarer Schrank zur sicheren Aufbewahrung von Waffen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Waffe und Schrank mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Schrank

Beispiele:

[1] „Außerdem spreche vieles dafür, dass Tim K. Zugang zum Waffenschrank und zum Munitionsschrank hatte, ohne dass dies sein Vater wusste: […].“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waffenschrank
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Waffenschrank
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waffenschrank
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaffenschrank
[1] The Free Dictionary „Waffenschrank
[1] Duden online „Waffenschrank
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Waffenschrank

Quellen:

  1. Winnenden-Prozess: Vater zeigt erstmals Reue. In: Mittelbayerische. 1. Februar 2011, abgerufen am 13. Januar 2015.