Volapükist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volapükist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Volapükist

die Volapükisten

Genitiv des Volapükisten

der Volapükisten

Dativ dem Volapükisten

den Volapükisten

Akkusativ den Volapükisten

die Volapükisten

Worttrennung:

Vo·la·pü·kist, Plural: Vo·la·pü·kis·ten

Aussprache:

IPA: [volapyˈkɪst]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] Person, die die Kunstsprache Volapük beherrscht

Herkunft:

Ableitung zu Volapük mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ist

Beispiele:

[1] „Besonders stolz sind die Volapükisten auf ihr Verbum; es hat eine einzige Konjugation und ist absolut regelmäßig gebildet.“[1]
[1] „Wie etwa der bekannte deutsche Volapükist Rupert Kniele berichtete, weckte der Import von Volapük-Literatur bei den zaristischen Behörden den Verdacht, dass es sich um Propaganda für revolutionäre Ideen handeln könnte.“[2]
[1] „Ein deutscher Volapükist wird also das Wort tiä (Lehre) tit sprechen und damit seinem englischen oder italienischen Kollegen sofort unverständlich werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Volapükist

Quellen:

  1. Alessandro Bausani: Geheim- und Universalsprachen. Entwicklung und Typologie. Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart u.a. 1970, Seite 113
  2. Andreas Künzli: L.L. Zamenhof (1859-1917). Esperanto, Hillelismus (Homaranismus) und die "jüdische Frage" in Ost- und Westeuropa. Harrassowitz-Verlag, Wiesbaden 2010, ISBN 978-3-447-06232-9, Seite 148 (zitiert nach Google Books)
  3. Deutsche Revue, Band 26,Teile 1-2. 1901, Seite 54