Verkehrslärm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verkehrslärm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Verkehrslärm

Genitiv des Verkehrslärmes
des Verkehrslärms

Dativ dem Verkehrslärm
dem Verkehrslärme

Akkusativ den Verkehrslärm

Worttrennung:

Ver·kehrs·lärm, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯sˌlɛʁm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Lärm, der vom Verkehr ausgeht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verkehr und Lärm sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Lärm

Beispiele:

[1] „Ihr Fremdenführer, dessen Redeschwall im Verkehrslärm unterging, fuchtelte wild mit den Armen und deutete auf das gegenüberliegende Gebäude.“[1]
[1] „Vor Verkehrslärm schützt die Verkehrslärmschutzverordnung.“[2]
[1] „Er muss auch in der Lage sein, aus dem allgemeinen Verkehrslärm die bedrohlichen und dringlichen Verkehrsgeräusche herauszufiltern.“[3]
[1] „Das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, ist demnach bei Männern, die längere Zeit in Gebieten mit hohem Verkehrslärm wohnen, um 30 Prozent erhöht.“[4]
[1] „Ohne Übertreibung gehört der Verkehrslärm zu den größten Umweltproblemen unserer Zeit.“ [5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Verkehrslärm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verkehrslärm
[*] canoonet „Verkehrslärm
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verkehrslärm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerkehrslärm
[1] The Free Dictionary „Verkehrslärm
[1] Duden online „Verkehrslärm

Quellen:

  1. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 8.
  2. Kathrin Gerber, Andrea Nasemann: Immobilieneigentum kompakt. Haufe-Lexware, Freiburg 2015, Seite 221.
  3. Siegbert A. Warwitz: Verkehrserziehung vom Kinde aus. Wahrnehmen–Spielen–Denken–Handeln. 6. Auflage. Schneider Verlag, Baltmannsweiler 2009, ISBN 978-3-8340-0563-2, Seite 92.
  4. Prisma: Chronischer Verkehrslärm erhöht Herzinfarktrisiko. Abgerufen am 6. Dezember 2019.
  5. Bund: Verkehrslärm: Der BUND ist alarmiert. Abgerufen am 6. Dezember 2019.