Uferfiltrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uferfiltrat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Uferfiltrat

Genitiv des Uferfiltrat

Dativ dem Uferfiltrat

Akkusativ das Uferfiltrat

Worttrennung:
Ufer·fil·trat, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈuːfɐfɪlˌtʁaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] fachsprachlich: Wasser, das aus Brunnen in Ufernähe von Flüssen oder Seen gewonnen wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Ufer und Filtrat

Beispiele:
[1] Uferfiltrat und angereichertes Grundwasser werden nur in geringen Mengen als Trinkwasser verwendet.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Uferfiltrat
[1] Umweltlexikon „Uferfiltrat
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Uferfiltrat“
[*] canoonet „Uferfiltrat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUferfiltrat

Quellen: