Teilbarkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Teilbarkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Teilbarkeit

die Teilbarkeiten

Genitiv der Teilbarkeit

der Teilbarkeiten

Dativ der Teilbarkeit

den Teilbarkeiten

Akkusativ die Teilbarkeit

die Teilbarkeiten

Worttrennung:

Teil·bar·keit, Plural: Teil·bar·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtaɪ̯lbaːɐ̯ˌkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mathematik: die Eigenschaft einer Zahl, durch eine andere teilbar zu sein

Beispiele:

[1] „Für die Teilbarkeit einer Zahl durch 3 oder 9 kann stellvertretend ihre Quersumme herangezogen werden: Eine dezimal dargestellte Zahl n ist genau dann durch 3 bzw. 9 teilbar, wenn ihre Quersumme q(n) ohne Rest durch 3 bzw. 9 teilbar ist.“[1]

Wortbildungen:

Teilbarkeitslehre, Teilbarkeitsregel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Teilbarkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Teilbarkeit
[*] canoonet „Teilbarkeit
[1] The Free Dictionary „Teilbarkeit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Quersumme