Tauchsport

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tauchsport (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Tauchsport
Genitiv des Tauchsports
des Tauchsportes
Dativ dem Tauchsport
dem Tauchsporte
Akkusativ den Tauchsport

Worttrennung:

Tauch·sport, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtaʊ̯χˌʃpɔʁt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sportart, bei der das Tauchen im Vordergrund steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „tauch“ des Verbs tauchen und dem Substantiv Sport

Beispiele:

[1] „Bekannt wurden beide mit Filmen wie dem vielfach ausgezeichneten "Abenteuer im Roten Meer" (1951)." Gegen vielerlei Widerstände öffnete Lotte Hass zunächst als Unterwasser-Fotomodell und dann als Unterwasser-Fotografin allen Frauen den Weg in den Tauchsport sowohl in sportlicher wie auch in beruflicher Hinsicht, hieß es im nun veröffentlichten Nachruf. "Spektakuläre Filmszenen, in denen sie furchtlos gemeinsam mit Haien tauchend zu sehen war, ließen die Kinofilme ihres Ehemannes Hans Hass in den 1950er Jahren zu Kassenschlagern werden."“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tauchsport“ (ein Beispiel im Kernkorpus)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTauchsport
[1] The Free Dictionary „Tauchsport
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tauchsport
[*] canoo.net „Tauchsport
[1] Duden online „Tauchsport

Quellen:

  1. Die Zeit, 19.01.2015; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tauchsport