Subskription

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Subskription (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Subskription

die Subskriptionen

Genitiv der Subskription

der Subskriptionen

Dativ der Subskription

den Subskriptionen

Akkusativ die Subskription

die Subskriptionen

Worttrennung:

Sub·skrip·ti·on, Plural: Sub·skrip·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [zʊpskʁɪpˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Buchwesen: Vorbestellung und Verpflichtung zur Abnahme bei Neuerscheinung, zum Beispiel bei größeren, in mehreren Bänden erscheinenden Werken der Literatur
[2] Zeichnung von Anleihen oder Aktien

Herkunft:

in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts von lateinisch subscrīptio → la „Unterschrift“ entlehnt[1]

Beispiele:

[1] Große Lexika werden oft lange vor Erscheinen zur Subskription ausgeschrieben.
[2] Die Subskription gliedert sich in die Aufforderung zur Zeichnung, die Zeichnung und die Zuteilung an den Zeichner.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Subskription
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Subskription
[1] canoonet „Subskription
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSubskription

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „subskribieren“.