Spitzenrefinanzierungsfazilität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spitzenrefinanzierungsfazilität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spitzenrefinanzierungsfazilität

die Spitzenrefinanzierungsfazilitäten

Genitiv der Spitzenrefinanzierungsfazilität

der Spitzenrefinanzierungsfazilitäten

Dativ der Spitzenrefinanzierungsfazilität

den Spitzenrefinanzierungsfazilitäten

Akkusativ die Spitzenrefinanzierungsfazilität

die Spitzenrefinanzierungsfazilitäten

Worttrennung:

Spit·zen·re·fi·nan·zie·rungs·fa·zi·li·tät, Plural: Spit·zen·re·fi·nan·zie·rungs·fa·zi·li·tä·ten

Aussprache:

IPA: [ʃpɪt͡sn̩ʁeːfinant͡siːʁʊŋsfat͡silitɛːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kurzfristige Geldleihmöglichkeit bei der Zentralbank

Abkürzungen:

[1] SRF

Beispiele:

[1] „Die Spitzenrefinanzierungsfazilität bietet den Kreditinstituten die Möglichkeit, sich über Nacht Liquidität zu einem vorher festgelegten Zinssatz zu beschaffen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spitzenrefinanzierungsfazilität
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpitzenrefinanzierungsfazilität
[1] dict.cc: „Spitzenrefinanzierungsfazilität

Quellen:

  1. Wirtschaftslexikon24.net: „Spitzenrefinanzierungsfazilität

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spitzenrefinanzierungssatz