Spieltag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spieltag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Spieltag

die Spieltage

Genitiv des Spieltages
des Spieltags

der Spieltage

Dativ dem Spieltag
dem Spieltage

den Spieltagen

Akkusativ den Spieltag

die Spieltage

Worttrennung:

Spiel·tag, Plural: Spiel·ta·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʃpiːlˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spieltag (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Tag, an eine oder mehrere Austragungen einer Liga stattfinden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Spiel und Tag

Oberbegriffe:

[1] Tag

Unterbegriffe:

[1] Bundesliga-Spieltag/Bundesligaspieltag, Hinrundenspieltag, Rückrundenspieltag, Vorrundenspieltag

Beispiele:

[1] „Nach sintflutartigem Regen wird die Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg zum Auftakt des 28. Spieltages beim Stand von 1:0 wegen Unbespielbarkeit des Platzes nach der ersten Halbzeit vorzeitig beendet und muss neu angesetzt werden.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] erster/letzter Spieltag, 1./2./3./4./5./6./7./8./9./10./11./12./13./14./15./16./17./18./19./20./21./22./23./24./25./26./27./28./29./30./31./32./33./34./35./36./37./38. Spieltag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Spieltag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spieltag
[*] canoonet „Spieltag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpieltag
[1] The Free Dictionary „Spieltag
[1] Duden online „Spieltag
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Spieltag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Spieltag

Quellen: