Sommerpause

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sommerpause (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sommerpause

die Sommerpausen

Genitiv der Sommerpause

der Sommerpausen

Dativ der Sommerpause

den Sommerpausen

Akkusativ die Sommerpause

die Sommerpausen

Worttrennung:

Som·mer·pau·se, Plural: Som·mer·pau·sen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔmɐˌpaʊ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sommerpause (Info)

Bedeutungen:

[1] Zeit im Sommer, in der zum Teil im Gewerbe, in Parlamenten, vor allem aber im Sport nicht gearbeitet / gespielt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sommer und Pause

Gegenwörter:

[1] Winterpause

Oberbegriffe:

[1] Pause

Beispiele:

[1] „In der Sommerpause soll die alte Gegengerade abgerissen und eine neue Tribüne gebaut werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sommerpause
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sommerpause
[1] canoonet „Sommerpause
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSommerpause
[1] Duden online „Sommerpause

Quellen:

  1. Christian Görtzen: Das ist St. Pauli den Fans schuldig. In: Welt Online. 13. November 2011, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 19. Dezember 2011).