Sommermorgen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sommermorgen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sommermorgen

die Sommermorgen

Genitiv des Sommermorgens

der Sommermorgen

Dativ dem Sommermorgen

den Sommermorgen

Akkusativ den Sommermorgen

die Sommermorgen

Worttrennung:

Som·mer·mor·gen, Plural: Som·mer·mor·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔmɐˌmɔʁɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Morgen im Sommer

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sommer und Morgen

Oberbegriffe:

[1] Morgen

Beispiele:

[1] „An Winterabenden bin ich hypochondrischer als an Sommermorgen. Ein Leben aus lauter Sommermorgen, das wär’s!“[1]
[1] „Es war ein schwüler Sommermorgen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Sommermorgen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sommermorgen
[*] canoonet „Sommermorgen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSommermorgen
[*] The Free Dictionary „Sommermorgen
[1] Duden online „Sommermorgen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sommermorgen

Quellen:

  1. Norbert Wokart: Schilfrohr. Aufzeichnungen 1981–2006. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg 2007. ISBN 978-3826036095. Seite 194
  2. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 34. Englisches Original 1994.