Seeaal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seeaal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Seeaal

die Seeaale

Genitiv des Seeaales
des Seeaals

der Seeaale

Dativ dem Seeaal

den Seeaalen

Akkusativ den Seeaal

die Seeaale

Worttrennung:

See·aal, Plural: See·aa·le

Aussprache:

IPA: [ˈzeːˌʔaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seeaal (Info)

Bedeutungen:

[1] Aal, der im Meer lebt; Meeraal
[2] Handelsname für grätenfreie Rückenstücke des Dornhais

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv See und dem Substantiv Aal

Synonyme:

[1] Meeraal

Gegenwörter:

[1] Süßwasseraal

Oberbegriffe:

[1] Fisch, Aal

Beispiele:

[1] Der Seeaal kommt im östlichen Atlantik und im Mittelmeer vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Seeaal
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Seeaal
[1] wissen.de – Lexikon „Meeraale
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seeaal
[*] canoonet „Seeaal
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSeeaal
[2] Duden online „Seeaal