Schwarzbrot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwarzbrot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schwarzbrot

die Schwarzbrote

Genitiv des Schwarzbrotes

der Schwarzbrote

Dativ dem Schwarzbrot

den Schwarzbroten

Akkusativ das Schwarzbrot

die Schwarzbrote

Worttrennung:

Schwarz·brot, Plural: Schwarz·bro·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaʁt͡sˌbʁoːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] dunkles Brot

Gegenwörter:

[1] Graubrot, Weißbrot

Oberbegriffe:

[1] Brot

Beispiele:

[1] „Es macht ihm anscheinend nichts aus, daß er zum Frühstück Kaffee-Ersatz trinken und sich beim Abendessen mit Schwarzbrot in Wasser begnügen muß.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schwarzbrot
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwarzbrot
[*] canoo.net „Schwarzbrot
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchwarzbrot
[1] The Free Dictionary „Schwarzbrot
[1] Duden online „Schwarzbrot

Quellen:

  1. Heinz Ohff: Der grüne Fürst. Das abenteuerliche Leben des Hermann Pückler-Muskau. Piper, München 1991, ISBN 3-492-11751-1, Seite 48.