Schicht im Schacht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schicht im Schacht (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Schicht im Schacht

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪçt ɪm ˈʃaxt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schicht im Schacht (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas ist zu Ende

Herkunft:

Aus dem Bergbau. Da die Bergleute in den Schacht einfahren und im Schacht ausfahren, waren die Schachtbergleute die ersten, die mit der Arbeit anfingen, und die letzen, die aufhörten. Wenn Schicht im Schacht war, musste auch der letzte Bergmann mit dem Förderkorb ausgefahren sein oder er musste einen kompletten Tag oder bis zur nächsten Schicht im Bergwerk bleiben. Dazu kommt, dass die Zeit der Personenseilfahrt beschränkt ist. Danach kommt die Materialbeförderung. Wenn also Schicht im Schacht ist, sollte der Bergmann entweder im Stollen oder über Tage sein.

Sinnverwandte Wörter:

[1] das Ende der Fahnenstange ist erreicht, Ende im Gelände sein

Beispiele:

[1] Jetzt ist aber Schicht im Schacht!! Ruhe! Licht aus! Und kein Mucks mehr!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „Schicht im Schacht
[*] dict, 03/2012