Schemaitisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schemaitisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Schemaitisch das Schemaitische
Genitiv (des) Schemaitisch
(des) Schemaitischs
des Schemaitischen
Dativ (dem) Schemaitisch dem Schemaitischen
Akkusativ (das) Schemaitisch das Schemaitische

Anmerkung:

Die Form „das Schemaitische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Schemaitisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Sche·mai·tisch, Singular 2: das Sche·mai·ti·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Dialekt des Litauischen, der vor allem in Samogitien (Niederlitauen) gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-3: sgs

Beispiele:

[1] „Dauksza übersetzte den Katechismus des spanischen Jesuiten Jakob Ledesma (1522-1570) ins Schemaitische.“[1]
[1] „Die erste Hervorhebung zeigt, daß Paszkiewicz den Stellenwert des Schemaitischen derart vorbildlich wissen möchte, daß es den alten Kultursprachen der Welt ebenbürtig wird.“[2]
[1] „Das Litauische wird in zwei Dialektformen gesprochen, als Hochlitauisch (Aukschtaitisch) und Niederlitauisch (Schemaitisch).[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schemaitisch

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schematisch