Saufkopf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Saufkopf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Saufkopf

die Saufköpfe

Genitiv des Saufkopfes

der Saufköpfe

Dativ dem Saufkopf

den Saufköpfen

Akkusativ den Saufkopf

die Saufköpfe

Worttrennung:

Sauf·kopf, Plural: Sauf·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈzaʊ̯fkɔp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Saufkopf (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der viel Alkohol trinkt

Synonyme:

[1] Säufer, Trinker

Gegenwörter:

[1] Abstinenzler

Beispiele:

[1] Der alte Saufkopf sitzt lieber bis spät in die Nacht in seiner Stammkneipe anstatt nach Hause zu kommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ernst Christmann (Begründer), fortgeführt von Julius Krämer, bearbeitet von Rudolf Post; unter Mitarbeit von Josef Schwing und Sigrid Bingenheimer: Pfälzisches Wörterbuch. 6 Bände und ein Beiheft. Stuttgart 1965–1998, Stichwort „Saufkopf“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Saufkopf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSaufkopf