Salvadorianer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salvadorianer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Salvadorianer

die Salvadorianer

Genitiv des Salvadorianers

der Salvadorianer

Dativ dem Salvadorianer

den Salvadorianern

Akkusativ den Salvadorianer

die Salvadorianer

Worttrennung:

Sal·va·do·ri·a·ner, Plural: Sal·va·do·ri·a·ner

Aussprache:

IPA: [zalvadoˈʁi̯aːnɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -aːnɐ

Bedeutungen:

[1] Staatsbürger von El Salvador

Herkunft:

Ableitung von Salvador mit dem Ableitungsmorphem -ianer

Weibliche Wortformen:

[1] Salvadorianerin

Oberbegriffe:

[1] Mittelamerikaner

Beispiele:

[1] „Bischof Romero sagte: ‚Weiter!‘ und wir gingen weiter. Die Prozession zog ohne Zwischenfall weiter, und in diesem Augenblick wurde Bischof Romero symbolisch zum Anführer der Salvadorianer.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Salvadorianer
[*] canoonet „Salvadorianer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSalvadorianer
[1] The Free Dictionary „Salvadorianer
[1] Duden online „Salvadorianer
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Salvadorianer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Salvadorianer

Quellen:

  1. Martin Maier: Oscar Romero. Prophet einer Kirche der Armen. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2015. ISBN 978-3451807428. (E-Book bei Google Books)