Robotergesetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Robotergesetz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Robotergesetz

die Robotergesetze

Genitiv des Robotergesetzes

der Robotergesetze

Dativ dem Robotergesetz
dem Robotergesetze

den Robotergesetzen

Akkusativ das Robotergesetz

die Robotergesetze

Worttrennung:

Ro·bo·ter·ge·setz, Plural: Ro·bo·ter·ge·set·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔbɔtɐɡəˌzɛt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Robotergesetz (Info)

Bedeutungen:

[1] von Isaac Asimov erstmals beschriebene Regeln, die von Robotern zum Schutz der Menschen eingehalten werden sollten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Roboter und Gesetz

Oberbegriffe:

[1] Regel

Beispiele:

[1] „‚Ein Roboter darf keinen Menschen verletzen.‘ So lautet das erste Robotergesetz des Science-Fiction-Autors Isaac Asimov.“[1]
[1] „Das erste Asimov’sche Robotergesetz besagt ja, dass eine Maschine einen Menschen nicht verletzen darf.“[2]
[1] „Später ließ Asimov den Roboter R. Daneel Olivaw in ‚Das galaktische Imperium‘ ein weiteres, das sogenannte nullte Robotergesetz aufstellen.“[3]
[1] „Das erinnert an das erste Robotergesetz des Science-Fiction-Autors Isaak Asimov von 1942: ‚Ein Roboter darf keinen Menschen verletzen oder durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen.‘“[4]
[1] „Die Robotergesetze, die Isaac Asimov 1942 formulierte und die heute noch in der Debatte um eine KI-Ethik eine Rolle spielen, besagen unter anderem, dass Roboter kein menschliches Wesen verletzen dürfen.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Robotergesetz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Robotergesetz

Quellen:

  1. Aufstand gegen die Killerroboter. Abgerufen am 16. September 2018.
  2. „Du musst erkennen, wann du süchtig bist“. Abgerufen am 16. September 2018.
  3. Isaac Asimov. Abgerufen am 16. September 2018.
  4. "Lassen wir die Finger davon". Abgerufen am 16. September 2018.
  5. „Maschinen haben längst Bewusstsein“. Abgerufen am 16. September 2018.