Ringpuffer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ringpuffer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ringpuffer

die Ringpuffer

Genitiv des Ringpuffers

der Ringpuffer

Dativ dem Ringpuffer

den Ringpuffern

Akkusativ den Ringpuffer

die Ringpuffer

[1] Ringpuffer mit In-Pointer und Out-Pointer. Ungelesene Elemente sind grün dargestellt, gelesene orange, geleerte grau. Angezeigt ist auch die Richtung, in die der Puffer gefüllt wird.

Worttrennung:
Ring·puf·fer, Plural: Ring·puf·fer

Aussprache:
IPA: [ˈʁɪŋˌpʊfɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Datenstruktur, die eine fixe Anzahl von Datenfeldern besitzt und in der im FIFO-Prinzip Daten gespeichert werden

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantivum Ring und dem Substantiv Puffer

Beispiele:
[1] „Warteschlangen sind häufig als Ringpuffer mit je einem Zeiger auf Anfang (In-Pointer) und Ende (Out-Pointer) implementiert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ringpuffer
[1] Peter Fischer, Peter Hofer: Lexikon der Informatik. 14., überarbeitete Auflage. Springer, Berlin 2008, ISBN 978-3-540-72549-7, Seite 707

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ringpuffer