Reichsapfel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reichsapfel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Reichsapfel

die Reichsäpfel

Genitiv des Reichsapfels

der Reichsäpfel

Dativ dem Reichsapfel

den Reichsäpfeln

Akkusativ den Reichsapfel

die Reichsäpfel

[1] Reichsapfel des Heiligen Römischen Reiches

Worttrennung:

Reichs·ap·fel, Plural: Reichs·äp·fel

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯çsˌʔap͡fl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reichsapfel (Info)

Bedeutungen:

[1] Herrschaftssymbol in Form einer Kugel mit aufgesetztem Kreuz

Beispiele:

[1] „Im Mittelalter waren Reichsapfel, Zepter, Schwert und Heilige Lanze die wichtigsten Zeichen der kaiserlichen Macht.“[1]
[1] „Der Palast auf dem Hradschin wird erweitert, der Bau einer weiteren Burg ist begonnen - später werden hier die Reichsinsignien Reichsapfel, Krone, die Lanze mit dem Nagel vom Kreuze Christi aufbewahrt, …“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Reichsapfel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reichsapfel
[1] canoonet „Reichsapfel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReichsapfel
[1] Duden online „Reichsapfel

Quellen:

  1. Kronschatz in Wien: Stück europäische Geschichte. In: FOCUS Online. 20. Januar 2012, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 4. August 2013).
  2. Das Heilige Römische Reich der Deutschen Kaiser. In: stern.de. 16. November 2006, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 4. August 2013).