Rasthof

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rasthof (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Rasthof

die Rasthöfe

Genitiv des Rasthofs
des Rasthofes

der Rasthöfe

Dativ dem Rasthof
dem Rasthofe

den Rasthöfen

Akkusativ den Rasthof

die Rasthöfe

Worttrennung:

Rast·hof, Plural: Rast·hö·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʀastˌhoːf]
Hörbeispiele:
Reime: -asthoːf

Bedeutungen:

[1] Tank- und Rastanlage an Autobahnen, die über eine reguläre Anschlussstelle erreichbar ist

Synonyme:

[1] Autohof

Gegenwörter:

[1] Raststätte

Beispiele:

[1] Ich bejahte zwar, doch erst als das Schild eines Rasthofs auftauchte, zu dem es noch 5000 Meter sein sollten, …[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] am Rasthof Halt machen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rasthof
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rasthof
[1] canoo.net „Rasthof
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRasthof
[1] The Free Dictionary „Rasthof

Quellen:

  1. Zeit online: Nacht der Macht vom 26.09.2002

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gasthof
Anagramme: Hofrats