Puffbohne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Puffbohne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Puffbohne

die Puffbohnen

Genitiv der Puffbohne

der Puffbohnen

Dativ der Puffbohne

den Puffbohnen

Akkusativ die Puffbohne

die Puffbohnen

Worttrennung:
Puff·boh·ne, Plural: Puff·boh·nen

Aussprache:
IPA: [ˈpʊfˌboːnə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] dickstengelige, erbsenähnliche Wickenart, deren unregelmäßige, flache Samen als Kraftfutter und auch der menschlichen Ernährung dienen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Puff (nach der prallen Form der Frucht[1]) und Bohne

Synonyme:
[1] Pferdebohne, Saubohne, Ackerbohne

Beispiele:
[1] Puffbohnen werden ackermäßig angebaut.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Puffbohne
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Puffbohne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Puffbohne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPuffbohne
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Puffbohne
[*] canoonet „Puffbohne
[1] Duden online „Puffbohne
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3423, Artikel „Puffbohne“

Quellen:

  1. nach: Duden online „Puffbohne