Prusik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prusik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Prusik die Prusiks
Genitiv des Prusiks der Prusiks
Dativ dem Prusik den Prusiks
Akkusativ den Prusik die Prusiks
[1]

Worttrennung:

Pru·sik, Plural: Pru·siks

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kurz für Prusikknoten: Klemmknoten, der sich unter Belastung zuzieht und bei Entlastung wieder lockert
[2] Schlaufe mit [1], die an einem anderen Seil befestigt wird

Herkunft:

Knotenform, die nach ihrem Erfinder Dr. Karl Prusik benannt ist

Synonyme:

[1] Prusikknoten

Oberbegriffe:

[1] Knoten

Beispiele:

[1] Der Prusik wird von Bergsteigern, Höhlenforschern und Pfadfindern verwendet, um an einem herabhängenden Seil aufzusteigen.
[2] Mit Hilfe des Prusiks kann eine zusätzliche Sicherung beim Abseilen geschaffen werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Prusikknoten